Labels

abgerundete Keilspitze (1) acer palmatum (1) achilea milleforium cassis (1) Alaun (3) Amaranth hopi red dye Amaranthus cruentus x powellii (4) Anleitung (1) Aubergine (1) Avocado(Persea americana) (1) Backen (1) Bidens ferulifolia (1) Birne pyrus communis (1) blau (1) Blaubeuren (1) Blautof (1) Blutpflaume(Prunus cerasifera ssp. nigra) (2) braun (1) Brettchenweben (1) Buch (1) Burgen (1) Coreopsis (3) Coreopsis tinctoria (4) corylus maxima purpurea (1) Cosmea (2) Dahlie dahlia x hortensis (1) Dickerchen (1) eco print (1) Eisenessig (1) El Grande (2) Fair Isle (6) fairAlpaka (3) Farbdrogen (1) Färbermädchenauge (5) Fersensocke (1) Filzen (1) fruit ladies (1) Garten (3) Goldrute (solidago canadensis) (2) grün (1) Häkeln (1) Handschuhe (2) Handschuhe Pflanzenfarben (1) Handstulpen (4) Haspel (1) heliantus annus (1) Helleborus (2) hypericum perforatum (1) Johanniskrau hypericum perforatumt (1) Johanniskraut hypericum perforatum (2) Juglans nigra (1) Kaltbeize AL (13) Kaltfärbung (6) Kapuzinerkresse (1) Keramik (1) Kirsche prunus avium (1) Kniestrümpfe Handstulpen (1) Krapp (5) Küpenfärbung (2) Lächeln (1) Lautertal (1) Lavendelschaf (1) Leser (1) Lumio (1) Mütze (3) Nähen (5) Opal (5) Opal Abo (1) Opal Aktiv (1) Pelargonie (2) Persönlichkeiten (1) Perückenstrauch(Cotinus coggygria) (1) Petition (1) Pflanzenfärben (34) Pflanzenfarben2013 (4) Pflanzenvermehrung (1) phragmites australis (1) Phytolacca acinosa (2) Prunus cerasifera ssp. nigra (1) Pullover (1) Regia (1) Rezension (1) Rinde (2) Rose (2) Rosen (4) Rot (2) Rote Bete (Beta vulgaris subsp. vulgaris). Pflanzenfärben (1) Rote Zwiebelschalen(alium crepa). Kaltbeize AL (1) rubia tictorium (4) saintpaulia ionantha hybriden (1) Salix diverse (1) sambucus nigra (2) Schilfblüten phragmites australis (1) Schmuck (1) Schnabelinabag (1) Schwäbische Alb (2) Schwarz-Erle(alnus glutinosa) (1) Schwarznuss (2) sockblank (2) Socken (11) Socken; Stricken (1) Solarfärbung (1) Sorghum Hirse(sorghum bicolor) (2) Stoff färben (1) Stoffe (1) Stricken (19) Tasche (3) Taschen (1) Tauschen (5) TCM (1) Teich (2) Teilfärbung (1) terracotta (1) Tuch (2) Upcycling (3) Verlosung (3) viola cornuta (1) Wachstuch (1) Waid isatis tinctoria (2) Walnuss(juglans regia) (1) Walnuß(juglans regia) (1) Weekender (1) Weidenrinde (1) Weihrauch Rose (1) Wickler (1) Winterlinde tilia cordata (1) Wolle färben (1) Wolle wickeln (1)

Über mich

Mein Bild
Kreativ sein ist für mich heilsam, verbindet mich mit mir selbst und anderen***** Being creative is therapeutic for me, connects me with myself and others

Samstag, 15. Februar 2014

Farbenpracht und noch mehr Farbenpracht


Die neulich gezeigte Kissenhülle(gestrickt mit Wolle vom Projekt Pflanzenfärben 2013, bei dem von verschiedenen Färberin Wolle gefärbt wurde ) ist fertig. Da ich noch weitere Hüllen geplant habe, und alle gemeinsam füllen möchte, bleibt sie vorerst so, für das Fadenverstechen warte ich auf eine guten Tag...;-)...
Ich habe dabei viel lernen können. Auch Einiges, was ich demnächst anders machen werde. Das Waschen verbessert(wie immer bei mir) das Maschenbild sehr deutlich. Ich ziehe das Strickstück in alle Richtungen und es wird deutlich gleichmäßiger, Voila...

Kissenhülle 1 mit Wolle vom Pflanzenfärben 2013


Dann hatte ich Lust zum Weiterstricken. Neulich konnte ich das schöne Buch "Himmlische Strickideen" sehr günstig(mit Versand unter 10 Euro) erwerben. Die Autorin hat sich von alten Kirchenmalerei in Schweden zu Mustern inspirieren lassen und Kleidungsstücke entworfen. Von denen möchte ich mir auch einmal etwas stricken, vorerst habe ich mir ein Muster herausgesucht, für die nächste Kissenhülle. Und zwar soll es diesmal ein Muster über das ganze Kissen sein mit (anders als im originalen Muster) wechselnden Farben. Dazu habe ich mir besonders kräftige Farben herausgesucht für die einzelnen "Blumen" und besonders dunkle Farben für den Hintergrund. Das Muster wollte ich etwas größer und habe es in mein Heft gezeichnet. So kann ich es besser "lesen". Meine Konzentration ist nämlich nicht die Beste und die möchte ich aber trainieren. So , in größerer Größe ist das für mich dann machbar.



Das Buch mit dem Pullover und unten auf der Seite Fotos von den Kirchenmalereien.
Beginn mit roter Zwiebel(Hintergrund) Apfelbaum 2, Tagetes 2 , das orange
 habe ich dazugenommen,ist aus eigner Färbung: großblütiges Mädchenauge

                                   

So habe ich dann weiter gestrickt, es kamen noch 2 weitere Färbungen von mir dazu, weil entsprechende Farben im Orange und Rot Bereich beim Projekt nicht dabei waren . Ein dunkleres orange(großblütiges Mädchenauge+ 3min Pottasche und das rote ist Krapp-Kaltfärbung) . Danach ging es weiter mit Cochenille 2 und 2. Hintergrundfarbe war neben der Zwiebel dann Wallnusshüllen und als 3. Alkanna 1
Und dann hatte ich ein Problem. Nicht nur, dass die Wolle recht kratzig und gleichzeitig klebrig war, sie färbte auch noch ab, und zwar kräftig. Meine Hände und auch die farbige Wolle wurde dunkel fleckig bei Stricken.


Abfärbung von Alkanna 1

Das Strickwerk bis dahin gefällt mir gut, vor dem dunklen Hintergrund
 leuchten die Farben wobei das Maschenbild doch unregelmäßig ist wobei das
 nach dem Waschen sicher noch besser wird.

Jedenfalls war mir das dann zu heikel, weiterzustrickenund auch zu quälerisch mit dieser klebrigen Wolle,
ich habe den Rest des Knäuels genommen, ein Strängchen gewickelt 



...und gewaschen, das sah dann so aus:

 auch beim zweiten Waschen kam eine Menge Farbe heraus. Ich wusch dann insgesamt 3x und spühlte noch 7 oder 8 mal aus, bis das Wasser einigermaßen klar war. Dann war mir auch klar, dass ich, wenn ich nicht beim Waschen der Kissenhülle meine kräftigen Farben mit einem Grauschleier verdecken will, auch die schon verstrickten 7 Reihen Alkanna auftrennen muss(Fair Isle auftrennen mag ich ganz und gar nicht) und auch diese Wolle dann nochmal waschen.. Nach dem Waschen war die Wolle auch deutlich heller(violettgrau)

Irgendwie hat mich das frustriert und ich habe die begonnene Kissenhülle und die Wolle erst einmal weggelegt und mir diese Schönheiten geholt.

Das ist zum größeren Teil fairAlpaka Wolle zum kleineren Baby Alpaka von Wolle Rödel in ähnlicher Lauflänge


Und jetzt bin ich dabei, meine "Felted Tweed Jacke" zu stricken


Die Wolle, die Farben,das Design begeistern mich.
Irgendwann mache ich auch mit den Kissenhüllen weiter. Doch zuerst kommt meine(zukünftige Jacke)

Ich wünsche euch ein schöne Wochenende 
die Rosendame


Kommentare:

  1. Schon wieder so tolle Farben und Muster :)

    Hast du einen Tipp für ein gutes Einsteiger-Modell - ein gutes Buch oder was auch immer - deine Strickereien animieren mich, etwas neues zu lernen :)

    Alles Liebe aus der Eifel - Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Petra,
      ich habe nur zwei Bücher über fair Isle, beide eher fortgeschrittene.
      das im Beitrag genannte und das was ich in dem ersten Beitrag über diese Kissenhülle vorgestellte Buch. Ansonsten habe ich probiert und geübt. Ich habe ja erst im Herbst wieder angefangen damit.

      LG Anne

      Löschen
  2. Ich sitze hier gerade total fassungslos - was für eine Pracht und welch eine Arbeit - ich bin absolut begeistert!
    Liebe Grüße,
    Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ann,
      Danke dir :-)
      Ich glaube es macht viel aus, viele Farben zu verwenden und verschiedene Muster Dann immer ein Wechsel von eher schmalen Bordüren zu breiteren. Dadurch wirdes fürs Auge harmonischer .

      LG Anne

      Löschen
  3. Kissenhülle 1 ist ein TRAUM. Diese Farben wunderschön. Ich glaube, Projekt Nr. 2 würde ich auch erst mal weg legen. Hach, wie ärgerlich. So viel Arbeit.
    Der Anfang der Jacke sieht schon mal sehr vielversprechend aus.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ursula,

      ich kenne mich schon, brauche bei sowas eine Pause. Zum Glück muss ich nur 7 oder 8 Reihen ribbeln.
      dir auch ein schönes Wochenende

      LG Anne

      Löschen
  4. Ich bin absolut sprachlos!!! Wie kann man nur so ein Wunderwerk wie die Kissenhülle STRICKEN?????
    Bewundernde Grüße schickt dir Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Doro,

      ich glaube das Geheimniss sind die vielen kleinen Elemente, also verschiedene Farben, verschiedene Muster, aus denen sich das Ganze zusammensetzt. Also viele kleine Schritte.
      Das muss ich auch gerade im Leben lernen, da mir die Kraft und Gesundheit für große Taten fehlt. Doch mit vielen Kleinen Taten
      geht es auch voran...

      LG Anne

      Löschen
  5. WOW du machst schöne Sachen. Ich glaub ich nehme dich in meine Lieblingsbergs auf, wenn dir das recht ist
    LG
    Ariane aus Wien

    AntwortenLöschen
  6. Herrlich diese Farbenpracht!
    Wäscht du deine Färbungen nach dem Färben nicht richtig mit Waschmittel aus? Mach ich immer, um eben genau solche Überraschungen zu verhindern. ;-)

    Liebe Grüsse
    Alpi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Alpi,

      ich spühle immer sehr gut aus und bei mir fäbt auch nichts ab. Diese Wolle stammt vom Projekt Pflanzenfärben 2013 und wurde von jemand anders gefärbt. Sie kam schon im Knäuel hier an und ich ging davon aus, dass sie ordentlich gespült wäre...war leider nicht der Fall.

      LG Anne

      Löschen
  7. Herrlich, einfach herrlich ist deine Kissenhülle! So schön, ich bin sprachlos...
    LG Constance

    AntwortenLöschen
  8. Wundervoll, die Muster!

    Das mit der Alkanna-Färbung ist ja krass. Das klingt ja fast danach, als wäre gar nicht recht gespült worden. Schade. Aber zartviolett ist auch eine hübsche Farbe ;)

    AntwortenLöschen
  9. Die Kissenhülle ist ein Traum, darum beneide ich dich ♥
    LG
    andrea

    AntwortenLöschen
  10. Ich bewundere es, mit so vielen Farben zu stricken, ich habe das seit über 20 Jahren nicht mehr gemacht, damals habe ich einen Norwegerpulli gestrickt. Wenn ich Deine traumhaften Handstulpen sehe, die Du für Deine Freundin gestrickt hast, komme ich zu dem Entschluss, dass ich das auch unbedingt mal wieder tun sollte. Ich glaube, diese Verlaufsgarne gab es damals noch gar nicht, der Effekt damit ist sagenhaft.

    LG Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Kommentare

Vielen Dank für deinen Kommentar